Mittwoch, 17. Juli 2013

Nightshade - Die Wächter (Re-Read)

Nightshade - Die Wächter
 
Autor: Andrea Cremer
Originaltitel: Nightshade
Preis: 13,40 € [A] (Taschenbuch)
Verlag: Egmont LYX
ISBN: 978-3-8025-8381-0
 
Band 1 von 3

 

Beschreibung


Calla Tors Lebensweg scheint schon von Geburt an festzustehen: Sie wurde als Kriegerin geboren, und in ihrem achtzehnten Lebensjahr soll sie den verführerischen Werwolf Ren Laroche heiraten, um mit ihm gemeinsam ein neues Rudel anzuführen. Doch Callas Leben wird völlig auf den Kopf gestellt, als sie einen gut aussehenden Menschenjungen rettet und sich in ihn verliebt. Mehr und mehr beginnt Calla ihre Bestimmung in Frage zu stellen. Doch ist ihre Liebe stark genug, um dafür alles aufs Spiel zu setzen, was sie bisher kannte?
 
Rezension


Cover

Ich liebe dieses Cover! Erneut mit einer Blume ;) - dieses Mal eine Calla, nach welcher die Protagonistin benannt ist. :)

Inhalt

Die Geschichte wäre ja perfekt - wenn Shay nicht wäre. Ich meine, weshalb will man einen Menschenjungen, wenn man mit einem starken Werwolf alias Wächter gepaart wird. Und ja, ich bin im Team Ren, somit gegen shay (er heißt Seasmus mit vollem Namen - der Wächter heißt Renier. Franzöisch ist doch viel schöner! *-*)
Ich kann verstehen, dass Calla ihn unbedingt retten wollte, aber wenn man Ren haben kann und wenn Ren, der Junge, der mit fast jedem Mädchen an der Schule ausgegangen ist, sich nur noch für mich interessieren würde, würde ich nie wieder einen anderen ansehen!
Zurück zum Thema!
Wie schon gesagt, fände ich die Geschichte prefekt, aber so ist sie auch toll. Jedoch reicht es, das Buch bloß ein Mal zu lesen.
Auch, wenn ich Ren besser finde, ist mir Shay doch auch sympathisch geworden - aber erst beim zweiten Mal lesen.
Leider sind die Nebencharaktäre etwas auf der Strecke geblieben. Von Ansel und Bryn bekommt man zwar zwischendurch am meisten mit, jedoch nicht allzu viel, was wirklich schade ist, da das Rudel es verdient hätten, mehr über jeden Einzelnen zu erfahren.
Hin und wieder gab es ein paar Stellen, bei denen ich schon beim ersten Mal Lesen hängen geblieben bin. Ansonsten finde ich die Geschichte noch genauso gut, wie beim ersten Mal.
Nach der Schule sind Calla und Shay damit beschäftigt, die regeln zu brechen, verbotene Bücher zu lesen und herauszufinden, was es mit den Wächtern wirklich auf sich hat. Ren wird dabei von Calla immer mit der Ausrede "Ich muss mit Shay lernen und außerdem hat Logan gesagt, ich soll auf ihn aufpassen." hingehalten.

Insgesamt hat mir das Buch doch ziemlich gut gefallen, auch wenn da diese doofe Sache mit Shay ist. ;)
Die nächsten Teile werde ich auf jeden Fall noch lesen, um herauszufinden, für wen Calla sich letzendlich entscheidet (Nimm, Ren!!). :)
"Nightshade - Die Wächter" erhält 3,5 Fische, da es gerade so an der Grenze von "gut" zu "sehr gut" steht.


~ M. ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen