Samstag, 19. Oktober 2013

Fantasy Lesenacht - Updatepost


Aloha! ;)

Heute, um ca. 21 Uhr, wird die zweite Fantasy-Lesenacht von Ines beginnen :))

Den Updatepost bereite ich jetzt schon vor, da ich noch über meinen Schulbüchern hängen  (Buuuh, Matheschularbeit am Dienstag! :$) oder mich vor den Fernseher setzen (ich überlege ernsthaft, ob ich mir den Pokémon-Film ansehen soll ... nur um nicht zu lernen :DD) werde.

Zum Lesen habe ich mir "Schattenblüte - Die Verborgenen" von Nora Melling von meiner Mama aus dem Regal geholt. :3
Die Nacht werde ich also mit 348 Seiten, meinen Katzen und einer kuschligen Decke verbringen. :) Mal sehen, ob mich die Zombies wachhalten. ;)

Jaa, hier kommen dann eben noch die Updates und die Antworten zu Ines' Fragen.
Viel Spaß an alle die noch mitmachen. :)) ♥

~ Soo, ich hab's mir jetzt auf'n Sofa bequem gemacht (kein Laptop, Computer im Wohnzimmer, also wird heute auf'n Sofa übernachtet :D) mit Bettdecke, Polster und Energydrink Kühlschrank :)) nebenbei läuft Das Supertalent, weil Mama das unbedingt sehen will :) ~

Updates:

21.00 Uhr: Nenne uns das Buch das du lesen wirst und wieso du es liest.

Ich werde "Schattenblüte - Die Verborgenen" lesen. Und zwar weil ich in Mamas Bücherregal gestöbert habe und das mir als erstes ins Auge gestochen ist, also hab ich mir gedacht "Mach mal, mehr als schief gehen, kann's nicht! ;)" 

21.50 Uhr: Welche Gemeinsamkeiten kannst du bis jetzt zwischen dem Hauptcharakter und dir feststellen?

Bis jetzt eigentlich noch gar keine ... o.O

22.40 Uhr: Geh bitte auf Seite 45, nenne uns den 1. Satz und geh auf Seite 140 und nenne den letzten.

Seite 45: Was hätte sie bloß ohne dich gemacht?
Seite 140: Thursen dreht mich an den Schultern von sich weg, als wollte er sich hinter meinem Rücken unbeobachet umziehen.  
 
23.30 Uhr: Meckern muss sein! Was kannst du grade überhaupt nicht an dem Buch, seine Protagonisten, der Handlung etc. ab? Was würdest du ganz anders machen?

Thursen ist viel zu schweigsam und geheimnisvoll und Luisa hätte meiner Meinung nach schon längst merken sollen, was er ihr gerade erzählt hat. (Ich bin jetzt bei der Stelle, wo er ihr endlich verrät,  weshalb er nicht will, dass sie wieder kommt. *o* Endlich!)
Ich hätte Luisas Charakter auch nicht soo "lebensunmotiviert" gestaltet ...
Anders machen würde ich trotzdem nichts. :D 

00.20 Uhr: WAKE UP! Jetzt ist Hardcorelesen angesagt! Das wurde schon die letzte Lesenacht gemacht und dieses mal kommt ihr auch nicht drum rum ;) Lest ab genau jetzt so schnell ihr könnt genau 30 Minuten lang! Und bitte Fair bleiben und nur die Seiten zählen die ihr wirklich gelesen habt!

42 Seiten

00.50 Uhr: Wo bist du grade mit deinem Protagonist und wie gefällt es dir dort?

Meine Protagonistin befindet sich gerade zu Hause. Mir würde es dort nicht gefallen - neue Möbel, kahle Wände, bloß keine Erinnerungen, da die Eltern nach dem Tod von Luisas Bruder und vor dem Umzug alles weggeschmissen haben, was sie an ihn erinnern könnte. Mir würde das ziemlich auf die Nerven gehen, wenn ich in so einer sterilen und kalten Wohnung leben würde. 

~Zwischenschub~ Kaum verlasse ich meine wunderschön warme Decke und setze mich eben schnell zum Computer, um den Post zu aktualisiern, *baaaam* setzt sich mein Kater genau dorthin und verdrängt mich von meinem warem Plätzchen .__. :D ~Zwischenschub~

01.30 Uhr: Google deinen Namen (Den Namen wie du hier heißt. Ich beispielsweise "Ines Caranaubahx" - ich heiß ja nicht wirklich Caranaubahx ^^) und präsentiere uns die wie viele Suchergebnisse es gibt.

Uff, bei "M" wird da ja ziemlich viel rauskommen. :D
Wenn man bei Google "M" eintippt, erhält man 4 290 000 000 Ergebnisse. :) Mein Name ist ja wirklich sehr berühmt. ^^ (bei meinem echten Namen erhält man 2 690 000 Ergebnisse :D) 

02.10 Uhr: Wenn du die Möglichkeit hättest, was würdest du deinem Protagonistin jetzt grade sagen? 
& was würdest du machen wärest du in dieser Situation?

"Hör nicht auf ihn und werd zum Wolf, wenn du das unbedingt willst!" und "Ansatt deine Zeit mit schmollen zu vergeuden, such lieber nach Thursens früherem Zuhause!"
Ich würde, wie eben schon angedeutet, nicht meine Zeit verschwenden, sondern nach seinem alten Zuhause suchen, wenn sie doch endlich etwas über seine Vergangenheit erfahren möchte. Außerdem würde ich nicht rumzicken, sondern so viel Zeit wie nur möglich mit Thursen verbringen, bevor er sich wirklich für immer eine Wolf bleibt. :D

~Zwischenschub~ Langsam werde ich müde ... Entweder ich halt's so noch aus, schlafe ein oder verbrauche meinen letzten Roten Trank, um meine Herzen wieder aufzufüllen (*hust* zu viel Zelda gezockt *hust*) n.n ~Zwischenschub~

02.50 Uhr: Nenne uns ein Zitat aus deinem derzeitigen Buch
+ Erinnere dich zurück: was war die letzte Buchverfilmung die du im Kino geguckt hast und wie fandest du sie?
Uff, ein Zitat? Okay :D
>>Bei Vollmon musst' ich Werwolf sein,
Doch du riefst mich mit Namen an,
Beendet ist nun meine Pein,
Hast mich befreit von diesem Bann!<<
Kinofilm? :) Das war "Chroniken der Unterwelt - City of Bones" - geteilte Meinung, einerseits in Ordnung, andererseits inakzeptabel, wenn man das Buch gelesen hat :p
~Zwischenschub~ Wohoo! Nur noch eine halbe Stunde! :o und noch zirka 50 Seiten - ich schaff das heute noch! Und wenn's nach 3.30 Uhr ist, dann les' ich's trotzdem fertig! :D Ich bin gerade wieder topmotiviert, gar nicht mehr müde, dafür aber hyperaktiiiv (Juhuu!) - wie schön das "Nachtleben" doch ist :P ~Zwischenschub~ 

03.30 Uhr: Versuche einen Reim zu schreiben, das mindestens 4 Zeilen hat und im Verbindung mit deinem Buch steht.

~Zwischenschub~ Und ich bin fertig geworden - um genau 03.36 Uhr :D Mann, ich bin ja so toll :D ~Zwischenschub~

Nee, echt jetzt?! :D Fies,echt fies! Ich kann nicht dichten! .__.
Aber ich versuch's trotzdem mal :DD
>>Luisa und Thursen, was sind sie nicht süß,
Aber sie ist ein Mensch und er ein Tier.
Ach, wie oft sie sich sagen "Tschüß",
Und doch bleibt sie immer bei ihm und er bei ihr.<< 
---> Schlechtester Reim aller Zeiten! :D Wenigstens reimt sich das letzte Wort der Zeilen :'D


Und das war's auch schon wieder. =( Wer bleibt noch mit mir wach für die After-Show-Lesenacht? :D Na ja, ich werd wahrscheinlich eh in 20 Minuten schon schlafend auf dem Sofa liegen, wenn nicht schon früher - so richtig Lust, mit meiner Bettdecke und allem Drum und Dran wieder in meine Zimemr zu wandern, habe ich jetzt irgendwie nicht mehr ... :$
Meine "morgendliche" Hyperaktivität stiegt mir gerade zu Kopf :D und meine Finger fliegen nur so über die Tasten - huiii :D
Ines, die Lesenacht war einfach toll! ;) ♥
- Okay, für heute sollt ich's sein lassen ;)

Gute Nacht an alle Nachtaktiven! :* ♥ 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen